Orgelbau Kaufmann, Deutschnofen, Südtirol, Italien

Restaurierung 2007

Ausgeführte Arbeiten:
  • fehlende Gehäuseteile ergänzt
  • neue Gebläseanlage eingebaut
  • zersägte Balganlage funktionsfähig gemacht
  • 95% der Metallpfeifen nach Originalmensuren erneut
  • abgeschnittene Holzpfeifen verlängert
  • fehlende Hozpfeifen rekonstruiert
  • Restaurierung der Traktur mit Erneuerung der Lederpulpeten
Disposition nach der Restaurierung:
Manual C – c'’’ 45 Tasten mit kurzer Oktav
1. Copl 8’ Holz ged.
2. Flöte 4’ C-g Holz offen, rest Metall zyl. offen
3. Principal 2’ C Holz offen, rest Metall
4. Quint 1 1/3’ C-ds Holz offen
Pedal C – fs°     15 Tasten, angehäng
Restauriert: 2007
Winddruck: 54 mm
Stimmung: Neidhard 1724 440 Hz bei 15° C