Orgelbau Kaufmann, Deutschnofen, Südtirol, Italien

Montan 2022

Gehäuse: Restauriert von Christoph Hofer aus Sterzing
Traktur: mechanische Schleiflade mit Spieltisch Blickrichtung Kirche
Winddruck: 70 mm WS
Stimmung: Neidhardt 1724   440 Hz bei 15° C
Einweihung:
Organist:

 

Disposition:
I. Manual: C - f 3 54 Töne
1. Principal 8’  C- Ds Holz, E-f1 im Prospekt, Zinn
2. Mixtur 2' 5-fach
3. Rauschquint 3’ 2-fach
4. Salicional 4’
5. Oktave 4’
6. Gemshorn 4’
7. Koppel 8’ durchgehend Holz
8. Bordun 16 2’ ab G;  durchgehend Holz
9. Geigenprincipal 8’ C-cs° Holz offen, dann Metall
10. Gamba 8’ C-F Holz offen, dann Metall
Pedal C- a°   18 Töne
11. Subbass 16' Holz gedeckt
12. Violonbass 16’ steht frei hinter dem Gehäuse
13. Octavbass 8' Extension aus Subbass Fichte  neu 12 Töne
14. Posaune 8' Holzbecher Schraubkrücken

Koppeln: I/P;  eigene Koppelventile

Freie Kombination (durch Drehen der Registerknöpfe)